Weltweite Kampagne, Endometriose

 

Endometriose ist eine Erkrankung ohne Lobby. Kaum in der Gesellschaft bekannt, die Aus-wirkungen und Symptome der Erkrankung noch immer relativ unbekannt - obwohl Endo-metriose eine der häufigsten, chronischen Frauenkrankheiten ist und vom Altersspektrum breitgefächert betrifft Frauen von ca. 15 - ca. 65 Jahren.

 

Die Zeit vom Auftreten der ersten Symptome bis zur Diagnosestellung beträgt durchschnittlich 6 Jahre, bei Schmerzpatientinnen noch länger.

 

In dieser Zeit laufen die Frauen von Arzt zu Arzt mit Schmerzen und anderen Beschwerden bis endlich die Diagnose gestellt wird.

 

Wir möchten dass die Frauen mit Endometriose endlich eine Stimme, eine Lobby bekommen. Dass über die Krankheit mehr aufgeklärt wird, dass Forschungsgelder für die Erforschung der Krankheit bereitgestellt werden.

 

Wir möchten mehr Verständnis für die Krankheit und ihre Folgen schaffen, durch Aufklärung über die Symptome und die Auswirkungen der Erkrankung.

 

Unterstützen Sie uns am 13.03.2014 um 17 Uhr beim Denkanstoß- "Spartaner Mob" kommen Sie mit einem gelben Regenschirm- als Zeichen der Zugehörigkeit zu den Endometriose Betroffenen- zum Neptunbrunnen- Ecke Spandauer Str. gegenüber vom Roten Rathaus in Berlin.

 

Infos im Netz: www.millionwomanmarch2014deutschland.jimdo.com

Bitte empfehlen Sie uns weiter...