Kommentare: 4
  • #4

    Tilia (Montag, 24 März 2014 13:10)

    Ich bedanke mich recht herzlich bei allen die diese Kampagne mit unterstützt haben. Besonders Fr. R. Pons Nakos- für ihre mentale Unterstützung. Bei Anke, Endometriose Paderborn und beim Landesnetzwerk Endometrioe BAWÜ Rosie Batzler- für die schriftliche Zuarbeiten. Sowie einigen Selbsthilfekontaktstellen. Und natürlich auch allen fleißigen Informationverteilern, Spendern und anwesenden Betroffenen und Angehörige- Madlen, Patricia, Beate, Elke, Susan, Xenia, Heike, Steffi, Saskia, Mel, Kath, Nadine, Lisa, Katja und aber und aber vielen mehr. Danke, Danke und Dankeschööööön

  • #3

    Endometriose Selbsthilfe Paderborn (Montag, 20 Januar 2014 17:23)

    SHG Tilia, für mich selbstverständlich, Euch bei der Vorbereitung der Aktion in Berlin etwas zu unterstützen. Und dann möchte ich bei der Umsetzung natürlich auch dabei sein. Ich komme gerne nach Berlin. LG, Anke B. - aus Paderborn/ NRW

  • #2

    Katja Uttinger (Freitag, 16 August 2013 23:22)

    bin gerne dabei, schon fest eingeplant! Freu mich

  • #1

    endometriose-tilia (Freitag, 16 August 2013 18:10)

    ...ich bin dabei :-) komme aus Leipzig/Sachsen.

    Die Registrierungen sind sowohl hier wie da möglich, natürlich kann dem auch einfach so mit beigewohnt werden. Es ist jedoch besser zu wissen, mit welcher Teilnahme gerechnet werden kann!
    1) hier in unter Kommentare, da denk ist der Name, Ort und oder das Bundesland ausreichend
    2) über die Homepage (die Daten bekomm ich auch) aus den USA: http://www.millionwomanmarch2014.org